In unserem Forum könnt Ihr euch mal so richtig austoben. Nein, nein, 'spammen' ist hier nicht gemeint.
Bei uns könnt Ihr euch gute Ratschläge zu euren Decks holen oder einfach über eure Strategien diskutieren.
Außerdem werdet Ihr über die wichtigsten News informiert und könnt alle möglichen Themen einbringen, die euch interessieren.

Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer Seite.

Mit freundlichen Grüßen
- Das Clubhouse Team



 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Niederträchtig, Böse, Gemein

Nach unten 
AutorNachricht
Gcdemon
Beginner
Beginner
avatar

Männlich Büffel
Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 04.08.11

Duellant
LP:
0/0  (0/0)
DP:
0/0  (0/0)
Duellant Stufe:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Niederträchtig, Böse, Gemein   Fr Aug 12, 2011 11:49 pm

Es ist selten, dass in der Yu-Gi-Oh! Welt ein völlig unvorhergesehenes Produkt erscheint.
Aber manchmal passiert es eben doch. So geschehen mit dem 3D Bonds Beyond Time Movie Pack, welches seit kurzem bei uns erhältlich ist.
So ein Pack gab es erst ein enziges Mal und viele von euch werden das nicht einmal selbst live erlebt haben. Umso erfreulicher, dass es erneut geklappt hat. Dieses exklusive Movie-Pack enthält 5 von insg. 9 Karten. 8 dieser 9 Karten sind dem Niederträchtig-Thema zuzuordnen.
Bei uns waren bis zu diesem Zeitpunkt nur wenige Monster diesen Typs bekannt: Malefic Blue-Eyes White Dragon, Malefic Stardust Dragon und Malefic Truth Dragon. Das blöde an der Sache ist: Die beiden letztgenannten sind bei uns nicht immer turnierlegal, da sie bis jetzt nur als Bonus in amerikanischen Shonen Jump zu haben waren. Nichts desto trotz ist das Themendeck sehr interessant und einen Blick wert. In diesem Artikel werde ich dafür so tun, als wären alle Karten bei uns spielbar. Anders macht ein Artikel um dieses Deck leider auch keinen großen Sinn.

Die meisten Malefic-Monster sind sich sehr ähnlich. Sie alle sind 'böse' Versionen bekannter Karten. Paradox, der 'Feind' des Kinofilms, klaut die stärksten und mächtigsten Monster der berühmtesten Yu-Gi-Oh! Charaktere und missbraucht diese für seine Zwecke. Der beliebte Blue-Eyes White Dragon wird so zum finsteren Malefic Blue-Eyes White Dragon. Der strahlende Stardust Dragon wird plötzlich zum hinterhältigen Malefic Stardust Dragon.

Beschworen werden können die Malefic-Monster jedoch nur, wenn das Original vorher aus dem Main- bzw. Extra-Deck entfernt wird. Somit ist es sehr leicht, diese Monster zu beschwören. Gleichzeitig sollte bereits jetzt auffallen, dass der Malefic Stardust Dragon spielstärker als ein Malefic Blue-Eyes White Dragon ist. Um den bösen Stardust Dragon zu spielen, muss ich mein Main-Deck nämlich nicht mit relativ nutzlosen schwer zu beschwörenden Monstern voll stopfen. Die Malefic-Monster haben aber auch alle einen Nachteil: Ohne aktiven Feldzauber werden sie zerstört. Hier erinnern diese frappierend an die Erthbound Immortals. Dieser Nachteil lässt sich allerdings mit Skill Drain aushebeln, weswegen die permanente Fallenkarte ein ganz heißer Tipp für dieses Deck ist.

Im Folgenden findet sich eine Liste der erschienenen Monster dieses Typs.

Niederträchtiger Rotäugiger schwarzer Drache
FINSTERNIS/Drache - Effekt/7/2400/2000
Diese Karte kann nicht gesetzt oder als Normalbeschwörung beschworen werden. Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden, außer indem du 1 "Rotäugigen Schwarzen Drachen" in deinem Deck aus dem Spiel entfernst. Es kann nur 1 offenes "Niederträchtig" Monster gleichzeitig auf dem Spielfeld sein. Während diese Karte offen auf dem Spielfeld ist, können andere Monster auf deiner Spielfeldseite nicht angreifen. Diese Karte wird zerstört, wenn sich keine offene Feldzauberkarte auf dem Spielfeld befindet.

Niederträchtiger Blauäugiger weißer Drache
FINSTERNIS/Drache - Effekt/8/3000/2500
Diese Karte kann nicht gesetzt oder als Normalbeschwörung beschworen werden. Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden, außer indem du 1 "Blauäugiger w. Drachen" in deinem Deck aus dem Spiel entfernst. Es kann nur 1 offenes "Niederträchtig" Monster gleichzeitig auf dem Spielfeld sein. Während diese Karte offen auf dem Spielfeld ist, können andere Monster auf deiner Spielfeldseite nicht angreifen. Diese Karte wird zerstört, wenn sich keine offene Feldzauberkarte auf dem Spielfeld befindet.

Niederträchtiger Cyber End-Drache
FINSTERNIS/Maschine - Effekt/10/4000/2800
Diese Karte kann nicht gesetzt oder als Normalbeschwörung beschworen werden. Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden, außer indem du 1 "Cyber End-Drache" in deinem Extradeck aus dem Spiel entfernst. Es kann nur 1 offenes "Niederträchtig" Monster gleichzeitig auf dem Spielfeld sein. Während diese Karte offen auf dem Spielfeld ist, können andere Monster auf deiner Spielfeldseite nicht angreifen. Diese Karte wird zerstört, wenn sich keine offene Feldzauberkarte auf dem Spielfeld befindet.

Niederträchtiger Regenbogendrache
FINSTERNIS/Drache - Effekt/10/4000/0
Diese Karte kann nicht als Normalbeschwörung beschworen oder gesetzt werden. Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden, außer indem du 1 "Regenbogendrache" von deinem Deck oder deiner Hand aus dem Spiel entfernst. Es kann nur 1 offenes "Niederträchtig"-Monster auf dem Spielfeld liegen. Andere Monster, die du kontrollierst, können nicht angreifen. Falls keine offene Spielfeldzauberkarte auf dem Spielfeld liegt, zerstöre diese Karte.

Niederträchtiger Sternenstaubdrache
FINSTERNIS/Drache – Effekt/8/2500/2000
Diese Karte kann nicht gesetzt oder als Normalbeschwörung beschworen werden. Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden, außer indem du 1 "Sternenstaubdrache" in deinem Extradeck aus dem Spiel entfernst. Es kann nur 1 offenes "Niederträchtig" Monster gleichzeitig auf dem Spielfeld sein. Feldzauber können von Effekten nicht zerstört werden. Während diese Karte offen auf dem Spielfeld ist, können andere Monster auf deiner Spielfeldseite nicht angreifen. Diese Karte wird zerstört, wenn sich keine offene Feldzauberkarte auf dem Spielfeld befindet.

Wie bereits erwähnt sind die beiden besten Monster diejenigen, die ein Monster aus dem Extra-Deck entfernen: Niederträchtiger Sternenstaubdrache und Niederträchtiger Cyber End-Drache. Insbesondere letzterer ist sehr beachtlich, da er auf eine Angriffskraft von 4000 Punkten zurückgreifen kann. Bei aktivem Feldzauber kann er praktisch kostenlos spezialbeschworen werden. Dies macht ihn zu einem sehr, sehr mächtigem Geschöpf. Wenn man sich jetzt noch überlegt, dass er mit einem Limiter Removal oder einem Megamorph (neuerdings ja auf 2) ganz locker auf 8000 Angriffspunkte kommt, kann einem schon Angst und Bange werden. Gleichzeitig ist das Spiel mit Solemn Warning, Solemn Judgment und 7 Tools of the Bandit immer noch recht kostenintensiv. Auch 4000 ATK reichen oft zum finishen. Ich kann mir sogar vorstellen, dass einige Decks nur wegen dieser Karte anfangen werden Feldzauber zu spielen. Ich selbst bin schon stark am grübeln, ob ich nicht Morphtronic Map integrieren soll.

Der Niederträchtiger Sternenstaubdrache wirkt mit seinem Control-Effekt dagegen geradezu lächerlich schwach.

Das drittbeste Monster dürfte dann der Niederträchtiger Blauäugiger weißer Drache. Dies ist auf einen einfachen Umstand zurückzuführen: Er ist Lv8! Damit ist er zusammen mit seinem Original und dem Sternenstaubdrachen ein perfektes Ziel für Trade In und Advanced Draw.
Geschwindigkeit
Besonders interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Kombinationsmöglichkeit mit A Wingbeat of Giant Dragon. Um nur mal eine einzige Kombo zu nennen: Man spielt Geartown und dann Niederträchtiger Blauäugiger weißer Drache. Dann nimmt man sich den Drachen wieder zurück auf die Hand um den Effekt von A Wingbeat of Giant Dragon durchzubringen. Geartown wird zerstört und beschwört einen Ancient Gear Gadjiltron Dragon (ebenfalls Lv8!). Dieser kann nun ungehindert angreifen, da alle gegnerischen Zauber- und Fallenkarten zerstört wurden. Mit einem Megamorph oder Limiter Removal sind das dann auch schon 6000 Schadenspunkte. Gleichzeitig macht man bei dieser Aktion kaum Kartennachteil und hätte sogar immer noch seine Normalbeschwörung übrig!

Im Prinzip hätte man auf Basis dieser Ideen schon ein relativ schlagkräftiges Deck beisammen.

3x Malefic Cyber End Dragon
3x Malefic Stardust Dragon
3x Malefic Blue-Eyes White Dragon
3x Blue-Eyes White Dragon
2x Ancient Gear Gadjiltron Dragon

3x Trade In
3x Advanced Draw
3x Geartown
2x A Wingbeat of Giant Dragon
2x Megamorph
2x Mystical Space Typhoon
2x Terraforming
1x Giant Trunade
1x Allure of Darkness
1x Monster Reborn
1x Dark Hole
1x Limiter Removal
1x Card Destruction

3x Royal Decree

3x Stardust Dragon
3x Cyber End Dragon

Wie gesagt: Dies ist nur eine grobe Skizze einer Idee und keine ausgearbeitete Deckliste! Dieses Deck hat eine unglaubliche Draw-Power und ein mächtiges OTK-Potential. Es gibt glaube ich kein Deck, dass in so kurzer Abfolge ein 3000 ATK Monster nach dem anderen beschwören kann. Fällt das erste in eine Bottomless Trap Hole, beschwört man einfach das nächste. Nutzt der Gegner Solemn Warning? Das sind 2000 Schadenspunkte extra und gleich danach beschwöre ich ein 4000 ATK Monster! Einzig allein die relativ geringe Zahl gespielter Monster könnte diesem Build zu schaffen machen. Hier ist sicher noch Optimierungspotential. Insbesondere weitere Spezialbeschwörungen wie Cyber Dragon und Chaos Sorcerer könnten hier hilfreich sein. Ebenfalls nützlich könnte ein Snipe Hunter sein, um potentielle Death Draws zu entsorgen.
Möglichkeiten
In dem Booster sind aber noch ein paar andere Karten dabei, welche dem Malfic-Thema angehören. Die wichtigste ist die eigene Feldzauberkarte:

Niederträchtige Welt
Feld Zauberkarte
Solange diese Karte aufgedeckt auf dem Feld ist, kannst du den Effekt dieser Karte in deiner Draw Phase aktivieren anstatt eine Karte zu ziehen. Wähle 3 "Niederträchtig"-Karten aus deinem Deck, lasse deinen Gegner zufällig 1 von ihnen bestimmen und füge sie anschließend deiner Hand hinzu.

Der Wert dieser Karte ist nicht zu unterschätzen. Zunächst einmal kann sie in einem OTK-orientiertem Deck den Niederträchtigen Cyber End Dragon suchen. Wenn man sich jetzt überlegt, dass sie selbst durch Terraforming suchbar ist und ein Megamorph durch Hidden Armory suchbar ist, wird einem schnell ganz schwindelig ob der vielen Möglichkeiten. Die tatsächliche Stärke dieser Karte liegt jedoch darin, dass sie einem mit einem konstanten Strom neuer Monster versorgt. Ich kann mir jede Runde ein neues Monster auf die Hand suchen. Aber eben nicht irgendein Monster. Eine Spezialbeschwörung mit bis zu 5000 Angriffspunkten. Runde für Runde. Die meisten Gegner werden gar nicht in der Lage sein, so viele Solemn Warnings und Bottomless Trap Holes zu spielen wie wir Monster beschwören können. Gleichzeitig verhindert der Feldzauber, dass wir unnütze Karten wie Rainbow Dragon nachziehen. Irgendwann wird unser Gegner keine Fallen mehr haben und von im Kampf praktisch unbezwingbaren Monstern besiegt werden.

Zwei weitere Karten ermöglichen sogar den Einsatz von Synchromonstern:

Niederträchtiger Paralleler Antrieb
FINSTERNIS/Maschine - Empfänger/2/0/0
Falls du diese Karte als Synchromaterialmonster verwendest, muss das andere Synchromaterialmonster 1 "Niederträchtiger"-Monster in deiner Hand sein.

Niederträchtiger Paradox Drache
FINSTERNIS/Drache - Synchro - Effekt/10/4000/4000
"Niederträchtiger Parallel Antrieb" + 1 Nicht-Empfänger "Niederträchtig" monster
Wenn diese Karte als Synchrobeschwörung beschworen wurde, wähle ein Synchro Monster im Friedhof eines beliebigen Spieler und beschwöre es als Spezialbeschwörung. Es kann nur 1 offener "Niederträchtiger Paradox Drache" auf dem Feld sein. Falls keine offene "Niederträchtige Welt" auf dem Spielfeld liegt, zerstöre diese Karte.

Die offensichtlichste Komination ist Antrieb + Stardust Dragon = Paradox Dragon. Damit ist der Antrieb ein 4000 ATK Normal Summon mit einer Handkarte Kosten. Das ist erst einmal gar nicht schlecht, aber einem Cyber End Dragon dann doch unterlegen. Interessanter wird es, wenn unser Gegner (oder wir selbst, was aber selten vorkommen wird) ein Synchromonster im Friedhof hat. Dann können wir dieses gleich mit beschwören. Somit wird aus -1 plötzlich Kartenausgleich. Im Normalfall sollten dann bereits mindestens 6000 Angriffspunkte auf dem Feld liegen. War das übernommene Monster sogar ein Brionac, Drache der Eisbarriere, dürfte das praktisch Spiel entschieden sein. Gegen Decks ohne Synchromonster ist der Antrieb jedoch nutzlos, weswegen er für mich eher ein Kandidat fürs Side-Deck ist.

Es gibt übrigens noch die Option, mit Star Blast auf ganz andere Level zu kommen. Plötzlich ist ein ganz großes Arsenal an Monstern denkbar. Aber das dürfte zu kombolastig sein …

Zu guter Letzt möchte ich noch auf die spezielle Fallenkarte des Themas eingehen:

Niederträchtiger Klauensturm
Normale Fallenkarte
Aktivere diese Karte nur wenn du 1 aufgedecktes "Niederträchtig"- Monster auf dem Feld hast. Wähle eine Karte die dein Gegner kontrolliert und zerstöre sie.

Auf den ersten Blick ist die Karte uninteressant. Warum sollte ich Monster mit Fallen zerstören, wenn ich sie einfach mit 4000 ATK überrennen kann? Die Falle erfüllt aber zwei wichtige Funktionen. Zunächst einmal kann sie relativ gut verhindern, dass unser Feldzauber durch Effektmonster zerstört wird. Breaker the Magical Warrior wird einfach zerstört bevor er seinen Counter abschießen kann. XX-Saber Fulhelmknight wird zerstört, bevor dieser zu XX-Saber Hyunlei synchronisiert wird. Sollte die neue Prioritätregelung doch noch bei uns eingeführt werden, schützt die Falle sogar vor einem Dark Armed Dragon! Die zweite wichtige Funktion betrifft Karten wie Spirit Reaper. Dieser ist mittlerweile zweimal erlaubt und kann sich als echtes Problem erweisen. Auch ein Treeborn Frog ist schnell mal ein unüberwindbares Hindernis, da immer nur ein Monster angreifen kann. Man sollte jedoch erwähnen, dass Skill Drain all diese Probleme ebenfalls lösen kann und deswegen vorzuziehen ist.


Ich habe diesen Text in einem anderen Forum gefunden und hier rein gestellt.
da ich keine Links Posten darf kann ich auf anfrage den Link zum Original Thema per pm schicken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonkers
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Ziege
Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 22.07.11

Duellant
LP:
0/0  (0/0)
DP:
0/0  (0/0)
Duellant Stufe:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Niederträchtig, Böse, Gemein   So Aug 14, 2011 9:52 pm

sehr schöner artikel

ich habe auch mal gelesen dass der niederträchtige cyber end drache gern im grabwächter deck gespielt wird, einfach weil dort eigentlich immer n feldzauber aktiv ist (tal der toten)und der cd von den niederträchtigen einfach am leichtesten zu beschwören ist wie ich finde.

ich denk auch dass er auch platz in den neuen hyperion decks findet (zuflucht um himmel)

_________________
some people think i´m BONKERS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/Nethy91?feature=mhee
 
Niederträchtig, Böse, Gemein
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» dreckig, feige und gemein.....
» dreckig, feige und gemein.....
» nettes Krabbelvieh
» Feldpost aus Frankreich
» In den USA gibt es mächtig Dampf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Hildes Clubhaus :: Decks und Strategien-
Gehe zu: