In unserem Forum könnt Ihr euch mal so richtig austoben. Nein, nein, 'spammen' ist hier nicht gemeint.
Bei uns könnt Ihr euch gute Ratschläge zu euren Decks holen oder einfach über eure Strategien diskutieren.
Außerdem werdet Ihr über die wichtigsten News informiert und könnt alle möglichen Themen einbringen, die euch interessieren.

Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer Seite.

Mit freundlichen Grüßen
- Das Clubhouse Team



 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro

Nach unten 
AutorNachricht
Mimako
Chef
Chef
avatar

Männlich Schwein
Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 14.07.11

BeitragThema: Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro   Sa Jul 23, 2011 10:46 pm

Das heutige Thema des Artikels ist die Spielmechanik des Cemetry-Synchos und die Karte, die diese Spielmechanik erst möglich macht – Black Feather-Vayu the Big Flag.

ANPR-JP005 Black Feather - Vayu the Big Flag [Super Rare]
DARK/Bird - Tuner/1/800/0
While this card is face-up on the field, this card cannot be used as Synchro Material. If this card is in your Graveyard, you can remove from play this card and 1 "Black Feather" Non-Tuner monster in your Graveyard, and Special Summon 1 "Black Feather " Synchro Monster with a level identical to the combined level of those monster from your Extra Deck. The effects of the Special Summoned monster by this effect are negated.

Allgemeines:

Wenn man sich das Monster an sich anschaut, wird man sich auf den ersten Blick wohl denken, dass dieses Monster keinen zweiten Blick wert ist, bei den ganzen negativen Eigenschaften, die einem auf den ersten Blick auffallen – da wären zum einen die absolut miserablen Werte, die Empfänger-Eigenschaft, die durch den eigenen Effekt auf dem Feld außer Kraft gesetzt wird und die Stufe ist jetzt für einen Empfänger auch nicht optimal, wenn man mal davon absieht, dass Vayu auf dem Feld nicht für Synchrobeschwörungen genutzt werden kann. Versuchen wir erstmal, die offensichtlichen Punkte zu finden, die wenigstens ein wenig positiv sein könnten. Zum einen wäre da das Attribut Finsternis, welches den größten attributbezogenen Support besitzt, beispielsweise ist er für Verlockung der Finsternis nutzbar und kann für den allseits bekannten Kartenvernichtungsvirus geopfert werden, wobei ich da wohl nichts weiter ausführen muss. Weiteren Support erhält Vayu durch seine Eigenschaft als Geflügeltes Ungeheuer. Die erste Karte, die einem da wohl einfällt, ist eindeutig Icarus-Angriff, die für das Opfer eines Geflügelten Ungeheuers zwei gewählte Karten auf dem Spielfeld zerstört. Attribut- und Typ-bezogenen Support hätten wir somit knapp zusammengefasst, wobei das ja noch nicht alles war; so gehört nun auch Vayu zu den kürzlich erschienenen Schwarzflügel-Monstern und profitiert dementsprechend auch von deren Support, kann er doch immerhin mit Unterstützung von Kalut ein Monster mit einer Angriffskraft von 2200 oder weniger im Kampf besiegen, wobei dies mit Sicherheit nicht das Ziel ist, was man mit Vayu anstreben sollte und auch Kalut kann man eindeutig sinnvoller nutzen. Kommen wir also nun direkt zur neuen Spielmechanik, die Vayu uns bringt, das Cemetry-Synchro.

Namensgebung, Strategie & Einschränkungen:

Der Name dieser Spielmechanik leitet sich aus dem Englischen ab, wo dem deutschen Wort für Friedhof entspricht. Zusammenfassend kann man also sagen, dass die neue Spielmechanik das Synchronisieren über den Friedhof abwickelt und nicht wie vorher über das Spielfeld. Nun muss man das Material für die Synchrobeschwörung im Friedhof haben und aus dem Spiel entfernen, um die Synchrobeschwörung erfolgreich durchzuführen.
Hierfür besitzt Vayu jedoch auch gewisse Einschränkungen:
Während man bei normalen Synchrobeschwörungen 1 oder mehr Nicht-Empfänger Monster verwenden darf, ist hier lediglich 1 Nicht-Empfänger zugelassen, wobei dieses Monster auch nur ein Schwarzflügel-Monster sein darf; ebenso darf das zu beschwörende Synchromonster nur ein Schwarzflügel-Synchromonster sein, sodass wir momentan lediglich den Zugriff auf den Schwarzflügel-Rüstungsmeister und den Schwarzflügel-Waffenmeister haben, also entweder Stufe 6 oder Stufe 7. Da Vayu Stufe 1 ist, brauchen wir als weiteres Ausgangsmaterial um die gewünschte Stufe zu erbringen also mindestens ein Schwarzflügelmonster der Stufe 5 oder 6, je nachdem, auf welches Synchromonster wir es letztendlich abgesehen haben. Hierfür kämen also lediglich Sirocco und Elphen in Frage.
Damit jedoch nicht genügend Einschränkungen, nein, es geht noch weiter: Der Effekt des Synchromonsters wird auch noch annulliert, sodass wir an sich nur über die Angriffs- und Verteidigungspunkte glücklich sein können, da die Monster ihre nützlichen Effekte verlieren.
Wenn man bedenkt, dass ganze 300 Angriffspunkte jetzt kein tragischer Verlust sind, konzentriere ich mich jetzt auf ein Deck, welches den Schwarzflügel-Waffenmeister als Synchromonster durch Vayu beschwören soll, da Sirocco auch über einen besseren Effekt als Elphen verfügt.

Deckbau:

Somit wäre als Grundgerüst an diesem Punkt schon einmal Folgendes klar:

Monster:

3x Black Feather – Sirocco of the Dawn
3x Black Feather – Vayu the Big Flag

Da wir diese Monster jedoch im Friedhof brauchen, um sie effizient nutzen zu können, müssen wir uns überlegen, wie man sie am besten dorthin bekommt. Als Werkzeuge dafür hätten wir als Monster Finsterer Grepher und Armageddonritter zur Auswahl, bei den Zauberkarten könnten wir auf Törichtes Begräbnis zurückgreifen. Da Törichtes Begräbnis -1 macht, greifen wir natürlich auf die beiden Monster zurück, die auch noch vom Attribut Finsternis sind und somit wunderbar mit den anderen Karten harmonieren, die später aufgeführt werden.

Halten wir unsere jetzigen Deckteile kurz fest:

Monster:

3x Black Feather – Sirocco of the Dawn
3x Black Feather – Vayu the Big Flag
3x Dark Grepher
3x Armageddon Knight

Um zusätzlich auch auf den Schwarzflügel-Rüstungsmeister zurückgreifen zu können, werden noch 3 Exemplare des besten Schwarzflügel-Empfängers integriert, der auch noch über einen hervorragenden Effekt verfügt und mit Finsterer Grepher oder Armageddonritter einen Rüstungsmeister beschwören kann.
Nachdem nun eingewisses Grundgerüst vorhanden ist, lege ich hier direkt eine fertige Deckliste eines Cemetry-Black Feather Decks vor, welches in Japan auf einen Turnier recht erfolgreich war und es am Ende sogar gewonnen hat.

Hier die Deckliste:


Monster: 22

1x Gorz the Emissary of Darkness
2x Armageddon Knight
1x Morphing Jar
2x Necro Gardna
3x Dark Grepher
1x Dark Creator
1x Dark Armed Dragon
1x Plaguespreader Zombie
1x Sangan
3x Black Feather - Vayu the Big Flag
3x Black Feather - Gale of the Hurricane
3x Black Feather - Sirocco of the Dawn

Spells: 11

1x Heavy Storm
1x Monster Reborn
1x Brain Control
1x Reinforcement of the Army
3x Burial from a Different Dimension
2x Allure of Darkness
1x Mystical Space Typhoon
1x Scapegoat

Traps: 7

1x Torrential Tribute
1x Crush Card Virus
1x Mirror Force
1x Trap Dustshoot
1x Bottomless Trap Hole
1x Compulsory Evacuation Device
1x Deck Devastation Virus

Allgemeine Erklärungen:

Um die Synchro-Engine um Sirocco und Vayu möglichst oft nutzen zu können, wurden 3 Begräbnisse aus einer anderen Dimension integriert, die die bereits verwendeten Vayus und Siroccos zurück in den Friedhof legen, um sie erneut nutzen können, wobei natürlich auch die Todeswachen zurückgelegt werden können, um OTKs abzuwenden. Finsterer Bewaffneter Drache erklärt sich in diesem Deck von selbst, ebenso die anderen Stapels, wie Sangan, Schwerer Sturm etc. . Bei diesem hohen Finsternisanteil dürfen Verlockungen als Draw-Engine natürlich nicht fehlen und auch der Kartenvernichtungsvirus findet hier wieder einmal seinen Platz. Da man in diesem Deck schnell 5 oder mehr Finsternismonster im Friedhof liegen hat, kann man auch noch auf den Finsteren Schöpfer zurückgreifen, der nützliche Monster wiederbeleben kann, beispielsweise Gale, um weitere Synchrobeschwörungen durchzuführen und somit auch den Friedhof für den Finsteren Bewaffneten Drache reguliert. Nachdem jetzt schon 6 Monster im Deck sind, die alle über 2000 oder mehr Angriffspunkte verfügen, ist es durchaus sinnvoll, einen Deckverwüstungsvirus zu spielen, der besonders gegen das weit verbreitete Rescue-Synchro einiges bewirken kann, setzt er doch immerhin Rettungskatze und Beschwörungsmönch außer Gefecht.
Wenn man sich die Top-Decklisten japanischer Turniere ansieht, so kann man feststellen, dass dort das Cemetry-Black Feather bereits durchaus erfolgreich war. Die Frage ist jetzt nur, ob es sich auch bei uns behaupten kann oder ob es lediglich ein weiteres Deck ist, was man spielen kann, jedoch nicht so erfolgreich, wie beispielsweise das normale 0815-Schwarzflügel Deck oder das allseits bekannte Rescue-Synchro.
Fakt ist lediglich, dass wir eine weitere Spielmechanik dazubekommen, die das Spiel durchaus interessanter gestaltet und einem die Möglichkeit gibt, beim Deckbau kreativ zu werden; außerdem bekommen wir ein weiteres spielstarkes Deck, sodass wir eventuell auch bei größeren Turnieren etwas mehr an Deckvielfalt zu sehen bekommen.

Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft für uns bereithält und ob Vayu die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://yugioh-clubhouse.forumieren.eu
daco
Semi-Pro
Semi-Pro
avatar

Männlich Ziege
Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 17.08.11

Duellant
LP:
0/0  (0/0)
DP:
0/0  (0/0)
Duellant Stufe:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro   Mi März 07, 2012 11:38 pm

monster 20
3x Black Feather - Vayu the Big Flag
1x Black Feather - Gale of the Hurricane
3x Black Feather - Sirocco of the Dawn
1x Morphing Jar
1x Plaguespreader Zombie
3x Cyber dragon
1x Gorz the Emissary of Darkness
2x Armageddon Knight
1x Dark Armed Dragon
1x Sangan
1x Dark Grepher
2x rycoo

zauber 11
1x törichtes
2x space
1x heavy storm
1x darkhole
1x verlockung der finsterniss
1x monster reborn
1x begräbniss aus einer anderen dimension
1x book of moon
1x sünden bock
1x aufschlagen

fallen 9
2x ernste warnung
1x feierliches urteil
2x bodenlose falgrube
1x spiegelkraft
2x reisender tribut
1x stardustroad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonkers
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Ziege
Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 22.07.11

Duellant
LP:
0/0  (0/0)
DP:
0/0  (0/0)
Duellant Stufe:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro   Mo März 12, 2012 7:51 am

warum nehmt ihr fürn gutes vayu deck nicht einfach meins?

_________________
some people think i´m BONKERS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/Nethy91?feature=mhee
daco
Semi-Pro
Semi-Pro
avatar

Männlich Ziege
Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 17.08.11

Duellant
LP:
0/0  (0/0)
DP:
0/0  (0/0)
Duellant Stufe:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro   Mo März 12, 2012 12:27 pm

dies wäre auch eine möglichkeit aber wir könnten mehrere listen sammeln und vergleichen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonkers
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Ziege
Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 22.07.11

Duellant
LP:
0/0  (0/0)
DP:
0/0  (0/0)
Duellant Stufe:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro   Mo März 19, 2012 7:04 am

es kommt nur zu kleinen abweichungen von deck zu deck da jeder spieler gewisse vorlieben bei seinem spiel hat
dennoch bleibt das grundprinzip immer dasselbe

_________________
some people think i´m BONKERS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/Nethy91?feature=mhee
daco
Semi-Pro
Semi-Pro
avatar

Männlich Ziege
Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 17.08.11

Duellant
LP:
0/0  (0/0)
DP:
0/0  (0/0)
Duellant Stufe:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Re: Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro   Sa März 24, 2012 4:16 pm

jop cemerty syncro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro   

Nach oben Nach unten
 
Ein Blick in die Zukunft - Cemetry-Synchro
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Blick in die Zukunft
» Die Tribute von Panem - In ferner Zukunft?
» In der Zukunft angelangt - Internetmarke
» Sondermarke „Faktor Zukunft“
» Tiffany von Natali Blick

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Hildes Clubhaus :: Decks und Strategien :: Strategie Guides-
Gehe zu: